Wählen Sie ein Modell

 

Mythos Ferrari

Ferrari Collection

Ferrari 550 Maranello
Ferrari
Zylinder: 12 als V mit 65 Grad Gabelwinkel
Hubraum: 5474
Leistung: 485 PS
bei: 7.000/min
Bauzeit: 1996
Stückzahl:
Karosserie:

Für die Nachfolge des F512 M brach Ferrari grundlegend mit dem hergebrachten Fahrzeug-Layout seiner jeweiligen Spitzenmodelle. Mit dem 550 Maranello endete die Ära der Zwölfzylinder-Mittelmotorautos. Der 550 trägt seinen Zwölfzylinder unter der Fronthaube, der Antrieb erfolgt auf die Hinterräder. Motor und Chassis des 550 entsprechen im wesentlichen den Komponenten des 456 GT, der mit 43 PS geringerer Leistung die Rolle des klassischen 2+2-Sitzers im Ferrari-Programm übernommen hat.