Wählen Sie ein Modell

 

Mythos Ferrari

Ferrari Collection

Ferrari 312 T3
Ferrari
Zylinder: 12 als V mit 180 Grad Gabelwinkel
Hubraum: 2992
Leistung: ca. 500 PS
bei: 12.200/min
Bauzeit: 1978/79
Stückzahl:
Karosserie:

Eine konsequente Weiterentwicklung des 312 T2 stellte der neue 312 T3 dar. Wieder erwies sich der inzwischen legendäre V12 mit seinem Gabelwinkel von 180 Grad als bestes Element des Autos. Carlos Reutemann schaffte mit dem T3 fünf Siege und wurde Vizeweltmeister, während Gilles Villeneuve mit einem weiteren Sieg den zweiten Platz in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft sicherte. Mit dem noch einmal weiterentwickelten 312 T4 holte der Südafrikaner Jody Scheckter den vorerst letzten Fahrertitel nach Maranello.