Wählen Sie ein Modell

 

Mythos Ferrari

Ferrari Collection

Ferrari 312 B3
Ferrari
Zylinder: 12 als V angeordnet mit 180 Grad Gabelwinkel
Hubraum: 2992
Leistung: 485 PS
bei: 12.200 / min
Bauzeit: 1973–1974
Stückzahl:
Karosserie:

Der Grundstein zum Erfolg war gelegt, und das Fahrerduo Niki Lauda und Clay Regazzoni holte in der Saison 1974 insgesamt zwölf Podiumsplazierungen, davon drei Siege, heraus. Ferrari zeigte der Konkurrenz die Zähne und einige Fachleute ahnten wohl, was die Kombination Ferrari-Lauda in den nächsten Jahren noch bewegen würde. Das hier abgebildete Fahrzeug ist von dem sympatischen Österreicher, der erst im zweiten Einsatzjahr des 312 B3 zur Scuderia Ferrari kam. Mit Lauda und Regazzoni hatte Ferrari gleich zwei GP-Sieger in seinem Team.