Wählen Sie ein Modell

 

Mythos Ferrari

Ferrari Collection

Ferrari 512 M
Ferrari
Zylinder: 12 als V angeordnet mit 60 Grad Gabelwinkel
Hubraum: 4993
Leistung: 610 PS
bei: 9.000 / min
Bauzeit: 1970–1971
Stückzahl: 25
Karosserie:

25 Fahrzeuge verlangte die Homologation für die Gruppe 5. Darum erlangten der 512 S und der 512 M („M“ = modifiziert) die relativ hohe Auflage. Höhepunkt der sportlichen Karriere war der Sieg gegen die übermächtigen Porsche 917 beim 12 Stunden Rennen von Sebring. Mario Andretti, Nino Vaccarella und Ignazio Giunti fuhren 1970 in Amerika diesen grandiosen Sieg für die Scuderia heim. Das hier abgebildete Auto ist im Besitz von Albert Uderzo, allen bekannt durch seine Comicschöpfung Asterix. Uderzo ist leidenschaftlicher Ferrarisammler und bekam daher auch den Spitznamen „Ferrarix“.