Wählen Sie ein Modell

 

Mythos Ferrari

Ferrari Collection

Ferrari 312 B2
Ferrari
Zylinder: 12 als V angeordnet mit 60 Grad Gabelwinkel
Hubraum: 4994
Leistung: 610 PS
bei: 9.000 / min
Bauzeit: 1970-1971
Stückzahl: 25
Karosserie:

Dieser 512 M ist regelmässig auf den grossen Ferrari-Treffen zu bewundern. Das Fahrzeug ist in den Hausfarben des amerikanischen Mineralölkonzerns „Sunoco“ lackiert. Mit drei solchen Fahrzeugen trat das neu gegründete Penske-Team bei den 24 Stunden von Daytona an. Allen Kritikern zum Trotz waren die 512 M voll konkurrenzfähig. Bis zur 90. Runde verlief das Rennen ganz nach Plan. Marc Donohue führte mit solidem Vorsprung vor den eigentlich siegessicheren 5-Liter Porsche. Doch dann geschah das Unfassbare! Der Wagen kollidierte mit über 300 Stundenkilometern mit den Überresten zweier havarierter Porsche. Die Penske-Crew schaffte es dennoch, das Fahrzeug mit 33(!) erforderlichen Boxenstopps, nur mit Klebestreifen zusammengehalten, auf der dritten Position durchs Ziel zu retten. Ein wahrhaft heldenhafter Beginn für einen später so erfolgreichen neuen Rennstall.