Wählen Sie ein Modell

 

Mythos Ferrari

Ferrari Collection

Ferrari Dino 206 S
Ferrari
Zylinder: 6 in V-Form
Hubraum: 1987
Leistung: 218 PS
bei: 9.000/min
Bauzeit: 1966
Stückzahl: 18
Karosserie: Piero Drogo

Die frappierende Ähnlichkeit zwischen dem Dino 206 S und dem 330 P3 kommt nicht von ungefähr. Die fast massstabsgerechte Verkleinerung des Dino sollte für die Gruppe 4 (Sportwagen mit zwei Litern Hubraum) homologiert werden. Ferrari stellte 330 P3 und Dino 206 S 1966 gleichzeitig vor. Piero Drogo baute insgesamt 18 Dinos, drei Berlinetta und 15 Spider. Da die Homologationshürde von 50 Exemplaren nicht geschafft wurde, war der Dino nur für die Klasse der Prototypen startberechtigt. Sportlich konnten die Dino nicht überzeugen. Bei den 24 Stunden von Le Mans 1966 waren alle drei gestarteten 206 S bereits nach einer Stunde ausgeschieden. 1967 modifizierte Ferrari einige der Dinos, unter anderem mit Einspritzanlagen und drei Ventilen pro Brennraum.