Wählen Sie ein Modell

 

Mythos Ferrari

Ferrari Collection

Ferrari 275 GTB/C
Ferrari
Zylinder: 12 als V angeordnet mit 60 Grad Gabelwinkel
Hubraum: 3285
Leistung: 300 PS
bei: 7.600 / min
Bauzeit: 1965
Stückzahl:
Karosserie:

Im 275 GBT/C fand zur besseren Gewichtsverteilung die TransaxleBauweise Verwendung. Zwölf GTB stellte Ferrari als sogenannte „Competizione“, als GTB/C her. Die Leistung wurde durch einen noch stärkeren Motor mit 6 Weber-Doppelvergasern und eine hauchdünne Aluminiumkarosserie optimiert. Alle Competizione-Fahrzeuge unterschieden sich meist in vielen kleinen Details. Das hier abgebildete Fahrzeug war bei den Ferrari-Days in Imola 1998 zu sehen und wurde von dem Portugiesen José Albuquerque pilotiert. Es unterscheidet sich optisch von der Strassenversion vor allem im Frontbereich. Die Frontschürze ist viel tiefer heruntergezogen und die Haube weist einen Lüftungsschlitz auf, die an den 250 GT Lusso erinnert.