Wählen Sie ein Modell

 

Mythos Ferrari

Ferrari Collection

Ferrari 166 Spider Corsa
Ferrari
Zylinder: 12 als V mit 60 Grad Gabelwinkel
Hubraum: 1995
Leistung: 120 PS
bei: 7.000 / min
Bauzeit: 1947
Stückzahl:
Karosserie:

Die Geschichte der hier abgebildeten Chassisnummer 002C liest sich wie ein spannender Roman. Die Nachforschungen von Stanley Nowak ergaben, dass an dem Fahrzeug im Laufe des Winters 1947/1948 einige Modifikationen vorgenommen wurden und daraus der erste Wagen vom Typ 166 Spider Corsa entstand. Der Hubraum wurde auf 1992 ccm vergrössert (166 ccm pro Zylinder). Der erste Spider Corsa hatte Chassis- und Motornummer 002C. Dies war das gleiche Fahrzeug, welches Raymond Sommer am 12. Oktober 1947 zum Sieg in Turin fuhr. Ob dieses Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt noch die Nummer 01C trug oder schon 002C lässt sich nicht mehr nachvollziehen. Definitiv ist aber dass der 01C einige Monate später mit der Nummer 002C versehen worden sein muss. Der zweite Spider Corsa trägt die Chassisnummer 004C.