Wählen Sie ein Modell

 

Mythos Ferrari

Ferrari Collection

Ferrari 860 Monza
Ferrari
Zylinder: 4 in Reihe
Hubraum: 3431
Leistung: 310 PS
bei: 6.200 / min
Bauzeit: 1956
Stückzahl: 3
Karosserie: Scaglietti

Der Werkswagen der Saison 1956 wurde parallel zum 290 MM (3,5 Liter-V12) in der Sportwagen-Weltmeisterschaft eingesetzt. Der Wagen galt als sehr schwer zu kontrollieren, so dass Ferrari ein wahres Staraufgebot an Werksfahrern in die Rennen schickte. In sechs Rennen errangen hochkarätige Fahrer wie Fangio, Collins, Musso und Castellotti, um nur einige zu nennen, zwei Siege, zwei zweite Plätze, zwei dritte Plätze. Am 12. August 1956 führen Fangio / Castellotti bis zu einem Motorschaden den GP von Schweden in einem 860 Monza an. Der dritte Platz von Hawthorn / de Portago / Hamilton besiegelt den letzten Werkseinsatz eines Vierzylinders von Ferrari.